Pranayama

Pranayama setzt sich aus den beiden Wörtern Prana (“Lebensenergie”) und Ayama (“Ausdehnung, Kontrolle”) zusammen, bedeutet sinngemäß “Kontrolle über die Lebensenergie” und umfasst die verschiedenen Atemübungen des Yoga. 

Durch die kontrollierte Atmung lässt sich das eigene Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen. Für uns Taucher ist diese Technik besonders interessant, wenn wir Apnoetauchen praktizieren. Man kommt zur Ruhe und kann dadurch länger, weiter, tiefer und vor allem wesentlich entspannter tauchen.

Print Friendly, PDF & Email

Unterpunkte

  • Pranayama
  • Vinyasa Yoga
  • ++++++++++ Aktuelles ++++++++++

    Training, Yoga und alle anderen geplanten Veranstaltungen fallen seit November coronabedingt aus!!!

    Die Tauchtheorie findet per Skype statt.

    19. Januar: DTSA**/***-Theorie           18:30 bis 20:00 Uhr 

    23. Januar:  DTSA*-Theorie                   9:30 bis 13:00 Uhr 

    13. Februar: DTSA**/***-Theorie           9:30 bis 13:00 Uhr 

    16. Februar: DTSA**/***-Theorie         18:30 bis 20:00 Uhr 

    23. Februar: DTSA*-Theorie                   18:30 bis 20:00 Uhr 

    Trainingszeiten

    Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

    Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
    Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
    Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

     
    Yoga
    Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
    Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

    Partner

    Ingelheim am Rhein

     

    Sportbund Rheinhessen