28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz

Die Corona-Pandemie ist längst nicht ausgestanden, die vierte Welle übertrifft alle vorherigen, die Inzidenzen gehen durch die Decke. Am 24.11.2021 ist die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft getreten. Die gesamte Verordnung findet ihr hier:

28. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz

Und hier findet ihr die aktuelle Regelung für die rheinwelle.

 

Mit der neuen CoBeLVO hat sich auch das Warnstufensystems geändert, hier ist nun die landesweite sieben Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz ausschlaggebend. Mit dem Überschreiten folgender sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenzen treten neue Maßnahmen in Kraft:

  • Ü3: flächendeckend 2G
  • Ü6: 2G Plus
  • Ü9: Bundesländer können die Kontakte beschränken und einen Lockdown verhängen

 

Eine Übersicht der wichtigsten Änderungen im Sportbereich findet ihr hier:

  • Als den Genesenen und Geimpften gleichgestellten Personen zählen
    • Minderjährige bis zum Alter von 12 Jahren und drei Monaten
    • Personen, welche sich aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus impfen lassen können. Schülerinnen und Schüler zählen nun nicht mehr als den Geimpften und Genesenen gleichgestellte Personen

  • Für den Sport im Innenbereich sind zugelassen
    • Genesene und Geimpfte sowie denen gleichgestellte Personen
    • zusätzlich können Minderjährige unter Vorlage eines negativen Corona-Test nach §3 Abs 5 S1 teilnehmen.  Ein negatives Testergebnis wir nur noch durch geschultes Personal anerkannt, ausgenommen sind hier Minderjährige. Diese können einen Selbsttest vor Ort unter Aufsicht durchführen. Die Testung in der Schule ist hier somit nicht mehr ausreichend. Die Änderungen der Testdurchführung bzw. Anerkennung von Test im Detail finden Sie in §3 Abs 5

  • Bei Sportveranstaltungen im geschlossenen Raum
    • sind geimpfte und genesene Zuschauer/innen und Teilnehmer/innen sowie ungeimpfte Minderjährige mit einem entsprechenden Negativtest zulässig
    • es gilt die Kontakterfassungspflicht, sowie die Maskenpflicht (sofern kein fester Platz eingenommen wird)

  • Bei Sportveranstaltungen im Außenbereich
    • gilt die Maskenpflicht, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

 

Alle Änderung im Detail könnt ihr der 28. CoBeLVo entnehmen.

 

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Das Training findet seit dem 17. November wieder in der rheinwelle statt. Ab dem 4. Dezember gilt die 2G plus-Regel und die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer pro Verein begrenzt!

Leider ist die Trainingszeit nicht besonders kinderfreundlich und das Training am Donnerstag findet im Wechsel mit anderen Vereinen statt, sodass wir nicht jede Woche trainieren können.

Mittwoch 20:15 - 21:15 Uhr jede Woche
Donnerstag 20:15 - 21:15 Uhr im Wechsel

Die Termine werden im Terminkalender angezeigt!

11. Dezember: Weihnachtsfeier

10. - 12. Dezember: Online-Messe Wassersport Digital

15. Januar: AK Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLK)

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

prä-Corona und hoffentlich auch irgendwann wieder post-Corona:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim
aktuelle Trainingszeiten siehe oben

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns