DTSA Nitrox *

DTSA Nitrox *

VDST-CMAS-Basic Nitrox Diver

DTSA Nitrox*-Taucher sollen in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen, die ausschließlich aus Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40% bestehen, vertraut gemacht werden.  

 

Nach Abschluss des Kurses sollen sie

  • die besonderen Probleme und Gefahren bei Nitroxtauchgängen beherrschen können
  • die richtige Ausrüstung für Nitroxtauchgänge zusammenstellen und beherrschen können
  • sichere Tauchgänge innerhalb der oben genannten Grenzen durchführen können
  • die Vorsichtsregeln kennen, die Voraussetzung zum sicheren Umgang mit Nitrox und
    Sauerstoff sind

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern und Aufklärungsgespräch durch den Ausbilder (Risiken beim Tauchen, med. Besonderheiten im Jugendalter )
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Mitglied im VDST
  • DTSA *

 

Ausbildung

Theoretischer Teil

  • Sauerstoffproblematik
  • Physiologische Folgen
  • CNS- und MOD-Berechnungen für die Praxis
  • Stickstoffproblematik
  • Nitrox-Tabellen und -tauchcomputer
  • Ausrüstung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gasanalyse und Kennzeichnung der Nitroxflasche mit praktischen Übungen
  • Tauchgangs-Kontrollblätter

 

Praktischer Teil mit DTG-Nitrox-Ausrüstung (Freigewässer)

  • TG 1/ 15- 25 m Tief / min. 15 min. / min. 1 Taucher und 1 Tauchlehrer
    • Ausrüstungskontrolle (Nitroxgemisch analysieren)
    • Tauchgangsplanung (Kontrollblatt erstellen)
    • Tauchgangsüberwachung (MOD)
    • Vollständiges Nachbriefing (Kontrollblatt ausfüllen und Restdruck notieren)

 

  • TG 2 / 15- 25 m Tief / min. 15 min. / min. 1 Taucher und 1 Tauchlehrer
    • Vollständiges Nachbriefing (Kontrollblatt ausfüllen und Restdruck notieren)
    • Tauchgangsplanung (Kontrollblatt für einen Wiederholungstauchgang erstellen)
    • Tauchgangsüberwachung (MOD)
    • Vollständiges Nachbriefing (Kontrollblatt ausfüllen und Restdruck notieren)

 

Termin

  • Zeitnahe Ausbildung nach Absprache

 

Zeitlicher Rahmen

Theorie

  • 5 Std. mit Prüfung

 

Praxis

  • 2 Tauchgänge im Freigewässer

 

Ort

  • Bürgerhaus Frei-Weinheim oder nach Absprache
  • Freigewässer z.B: Marxweiher, Jägerweiher, Steinbruch Diez, St. Leon-Rot

 

Kosten

  • Siehe Finanzordnung
  • Eigene ABC-Ausrüstung
  • DTG mit Nitrox-Ausrüstung wird gestellt
  • Eintritte für Steinbruch Diez, St. Leon-Rot und Fahrtkosten sind Eigenanteil
Print Friendly, PDF & Email

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

26. Oktober: Baumpflanzaktion

26. Oktober: Tauchtreff im Taubertsbergbad

2./3. November: 14. Rheinwellepokal

9. November: Indoor-Klettern in Wiesbaden

23.November: Tauchtreff Dive4Life / Siegburg

Trainingszeiten in den Ferien nur mittwochs von 19 - 20 Uhr

Terminkalender

AEC v1.0.4

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch  18.45 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag  19.45 Uhr bis 21.00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle Gau-Algesheim

Trainingszeiten in den Ferien:
Nur Mittwoch von 18.45 bis 20.00 Uhr

 
Yoga Montag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Freiweinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen