Gerätetraining in den Herbstferien

In den Ferien hat es sich inzwischen etabliert, dass für unseren Tauchernachwuchs Gerätetraining angeboten wird.

Das liegt vor allem daran, dass wir ein anderes Trainingsschema haben und nur einmal die Woche, dafür aber zwei Stunden am Stück trainieren. Dann lohnt sich der Aufwand auch, denn bis alles hereingeschleppt und aufgebaut ist, vergeht ja schon ein Teil der Zeit.

Auch am Mittwoch waren wieder viele Trainierende da. Da uns nur eine Bahn zur Verfügung stand, war es ganz schön eng. Da war es doch praktisch, dass Steven und ich die zweite Trainingsebene unter Wasser eröffneten, während Alex das Training an der Oberfläche leitete und Annka (die wegen ihrer Erkältung nicht tauchen konnte) die Organisation übernahm, damit wir zügig immer wieder neue Tauchanfänger mit in die „Tiefen“ der Rheinwelle nehmen konnten. Das Ganze wurde von Markus mit der Kamera begleitet.

Selbstverständlich wurde im Zeichen der Energiekrise auch in der Rheinwelle die Wassertemperatur auf schnuckelige 25°C abgesenkt. Das klingt zwar erst mal ganz ok, aber tatsächlich ist das 12 Grad unter Körpertemperatur und gerade wenn man sich ruhig unter Wasser bewegt, wird einem ganz schön kalt und ohne Neopren ist man schnell durchgefroren. Aber da sich das bereits rumgesprochen hat, hatten einige ihre Neoprens dabei, die auch beim „normalen“ Training gerne getragen wurden.

Es war schön, unter Wasser zu beobachten, wie sich die Neulinge „freitauchten“. Waren sie teilweise im Anfang noch recht unsicher, bewegten sie sich schon nach ein paar Minuten ganz natürlich im Wasser auf der Jagd nach dem Unterwasser-Torpedo. Nach 10 Minuten war dann Wechsel und als am Schluss niemand mehr tauchen wollte, weil fast alle durch das kalte Wasser schon ausgekühlt waren, durfte Micah noch eine zweite Runde tauchen, weil es ihm so viel Spaß gemacht hatte.

Bericht: Conny
Bilder: Markus

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Der TC Flotte Flosse Ingelheim ist jetzt auch auf Instagram vertreten!

Der Sporttauchclub Oktopus aus Bernkastel-Kues läd zum 43. Fackelschwimmen am 3. Dezember ein. Alle weiteren Infos findet ihr hier.

10. Dezember: Weihnachtsfeier

24./25. Februar: 15. Rheinwellepokal

27. Februar: Mitgliederversammlung

Alle Termine werden im Terminkalender angezeigt!

Trainingszeiten

 

Flossenschwimmen, Apnoe, Tauchen
Mittwoch       18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Training in den Ferien:
Mittwoch       17:45 Uhr bis 20:00 Uhr

Schnuppertauchen: Infos hier

Yoga
Montag           18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns