KSK Gruppentauchen

GDL Junior Specialty Diving in Groups / Kinderspezialkurs Gruppentauchen

Kursziel

Das Kind soll in Theorie und Praxis mit den Grundkenntnissen des Tauchens in Gruppen vertraut gemacht werden.

Nach Abschluss des Kurses soll es:

  • die Grundelemente des Gruppentauchens kennen
  • Gruppenmitglieder einschätzen können
  • auf die Gruppenmitglieder eingehen können
  • die Kommunikation innerhalb der Tauchgruppe kennen
  • sich unterordnen können (der Schwächste gibt das Tempo vor)
  • Verständnis haben für das Tauchen mit mehreren Tauchpartnern (im Schwimmbad oder unter schwimmbadähnlichen Bedingungen)
  • zusätzliche Regeln in der Gruppe beachten (Ausbilder und 3 Schüler)

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 10 Jahre
  • Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern und Aufklärungsgespräch durch den Ausbilder (Risiken beim Tauchen, med. Besonderheiten im Jugendalter )
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Mitglied im TC Flotte Flosse Ingelheim e.V.
  • Ausbildungsstufe: KTSA-Silber
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: 4 Freiwassertauchgänge vor Beginn des KSK Gruppentauchens

 

Sonderregelungen

  • Alle Übungen müssen im Schwimmbad oder unter schwimmbadähnlichen Bedingungen
    durchgeführt werden
  • Maximale Tauchtiefen: 3 – 5 m
  • Bis 12 Jahre nur 1 Tauchgang mit DTG am Tag

 

Ausbildung

Theorie

  • Lerneinheiten: 2
  • Lehrinhalte:
    • Das Kind soll in der Lage sein, den im Briefing festgelegten Tauchgang zu verstehen und
      nachvollziehen zu können
    • Das Kind soll die Besonderheiten des Tauchens in Gruppen verstehen
    • Das Kind soll wissen, wie es sich bei Partnerverlust verhalten muss
    • Unterwasserzeichen müssen bekannt sein

 

  • Prüfungsinhalte: Lehrgespräch mit dem Kind

 

Praxis

  • Mindestens 3 Übungstauchgänge (mit DTG):
    • Einfacher Tauchgang in Gruppe mit wenig Richtungswechseln (Übungsschwerpunkt: Kommunikation)
    • Tauchgang in Gruppe mit wechselnden Tiefen und Richtungen (Übungsschwerpunkt: Position in Gruppe einhalten)
    • Tauchgang in Gruppe mit abschließendem freien Aufstieg

 

Ort

  • Bürgerhaus Frei-Weinheim oder nach Absprache
  • Rheinwelle zu den Trainingszeiten
  • Freigewässer z.B: Marxweiher, Jägerweiher, Steinbruch Diez, St. Leon-Rot

 

Kosten

  • Siehe Finanzordnung
  • Eigene ABC-Ausrüstung
  • DTG-Ausrüstung mit Anzug wird gestellt
  • Eintritte für Steinbruch Diez, St. Leon-Rot und Fahrtkosten sind Eigenanteil
Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training von Juni bis September:
18:00 bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad!

27.05. - 14.10. donnerstags 15:30 Uhr Tauchtreff Hunsfels

7./8. August: SK Süßwasserbiologie

4. September: Sommerfest

Die Tauchsaison nimmt Fahrt auf:

Der Hunsfels ist wieder geöffnet, im Jägerweiher und Marxweiher darf getaucht werden. Der Parkplatz am Jägerweiher ist wieder geöffnet!
Auch im St. Leoner See darf getaucht werden.
Das Dive4Life ist seit 3. Juni geöffnet.
Das Monte Mare ist wegen eines Wasserschadens durch die starken Regenfälle geschlossen!

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Sommer 2021:
Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad
Donnerstag 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Hunsfels

sonst:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns