Mitgliederversammlung am 03.03.2017

Am 3. März fand unsere Mitgliederversammlung statt.
 

Sie war leider nicht besonders gut besucht. Nur 20 Mitglieder fanden sich zusammen um sich zu informieren und einen Teil des Vorstandes neu zu wählen. Ines eröffnete den offiziellen Teil, den wir, so viel sei vorweggenommen, in Rekordzeit abhandelten.
Als erstes gratulierte Ines zu den bestandenen Brevets im letzen Jahr und zeigte einen Ausblick auf die geplante Ausbildung in diesem Jahr, in dem es durch die laufende Silber- und Goldausbildung hoffentlich noch mehr neue Brevets geben wird. Es werden aber auch neue Bronze-Taucher ausgebildet und im Herbst startet eine KTSA-Ausbildung für unseren Nachwuchs.

Danach berichtete Annka von den Veranstaltungen im letzen Jahr. Im Bundesjugendlager in Neuss war die Flotte Flosse mit 15 Teilnehmern vertreten, im LaJuLa waren waren es sogar 19 Teilnehmer. Im Fotowettbewerb waren Karabo und Anna erfolgreich. Karabo belegte in der Kategorie Tier und Natur den 2. Platz und Anna in der Kategorie Mensch und Natur den 1. Platz. Auch die Tour in den Kletterwald war mit 19 Teilnehmern gut gut besucht und der gemeinsame Abend kam gut an, sodass dieses Event auch in diesem Jahr angeboten wird. In diesem Jahr wird es kein Bundesjugendtreffen geben, aber alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich zum LaJuLa 2017 eingeladen.

Ines übernahm und bedankte sich erst einmal bei allen, die im letzten Jahr im Vorstand und in anderen Bereichen tätig waren für ihre Mitarbeit. Sie ging nochmal auf das Ausbildungslager in St. Leon-Rot ein und berichtete, dass dort in diesem Jahr eine Vielzahl von Ausbildungs- und Prüfungstauchgängen geplant ist. Außerdem präsentierte sie uns interessante Daten über die Nutzung der Rheinwelle durch die verschiedenen Vereine. Während bei den anderen Vereinen in den letzten Jahren die Nutzung stagniert oder sogar zurückgegangen ist, steigert sich die Nutzung bei uns immer noch. Wir sind mit statistisch gesehenen 9,2 Nutzern pro Bahn Spitzenreiter.

Martina gab uns erst mal einen Überblick über die Mitgliederzahlen. Wir haben derzeit 53 Mitglieder, davon sind 25 männlich und 28 weiblich. Die Altersstruktur gliedert sich in 21 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, 12 junge Erwachsene von 19-26 Jahre und 20 Erwachsene über 27 Jahre. Ines erläuterte dazu, dass es sich in unserem Verein um eine sehr homogene Verteilung handelt, anders als in den meisten Vereinen, die oft überwiegend männliche Mitglieder in schon eher fortgeschrittenem Alter haben. Danach erklärte Martina die Finanzentwicklung. Zwar haben wir in diesem Jahr weniger Geld auf der Bank, als im letzten Jahr, aber das liegt im Wesentlichen daran, dass wir im letzten Jahr den Kompressor gekauft haben. Dieses Geld ist somit ins Vereinsvermögen übergegangen, das sich zusammensetzt aus eben dem Kompressor, der Ausrüstung, dem Laptop mit der Vereinssoftware und dem Geld, das wir auf der Bank haben. Im Ausblick auf 2017 zeigte sie eine Auflistung der geplanten Ausgaben und erläuterte, aus welchen Mitteln sie bezahlt werden. Manfred berichtete über die erfolgte Kassenprüfung, die ohne Beanstandungen war und beantragte die Entlastung erst der Kassenwartin und dann des gesamten Vorstandes. Diese wurde einstimmig erteilt.

Die Wahlen gingen kurz und schmerzlos über die Bühne. Unser bewährter Wahlleiter Mathias übernahm die Regie und innerhalb kürzester Zeit hatten wir die neu zu wählenden Posten wieder mit ihren altbewährten Inhabern besetzt, d. h. Ines ist und bleibt Vorsitzende und Ausbildungsleiterin, Annka bleibt Jugendleiterin, Kai bleibt Technikwart und Manfred und ich werden weiterhin die Kassenprüfung übernehmen. Damit waren die Wahlen auch schon beendet.

Zum Schluss gab Georg noch die Bestellzettel für Vereinskleidung herum und sprach die geplante Draisinenfahrt an und dass dafür frühzeitige und definitive Anmeldungen nötig sind, da diese Fahrt rechtzeitig gebucht werden muss.

Nach bereits einer Dreiviertelstunde war der offizielle Teil beendet und das leckere Büffet wurde eröffnet. Maurice sorgte für die Musik und Kai hatte uns einen schönen Jahresrückblick in Bildern zusammengestellt, den man sich beim Essen und Erzählen anschauen und so das Jahr Revue passieren lassen konnte. Die Jugend spielte Karten und der Abend klang gemütlich aus.

Bericht und Fotos: Conny

 

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Unser Training findet unter strengen Auflagen wieder statt.

!!! Achtung neue Trainingszeiten: mittwochs und donnerstags                  20:00-21:15 Uhr !!!

13. September: Tauchtreff Marxweiher

11. Oktober: Tauchtreff Hunsfels ab DTSA**

13. Oktober: Tauchtreff Monte Mare

16. Oktober: Tauchtreff Hunsfels ab DTSA**

20. Oktober: Tauchtreff Monte Mare

Yoga findet ab dem 7. September wieder im Bürgerhaus Frei-Weinheim statt!

 

 

Terminkalender

AEC v1.0.4

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch  18.45 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag  19.45 Uhr bis 21.00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle Gau-Algesheim

Trainingszeiten in den Ferien:
Nur Mittwoch von 18.45 bis 20.00 Uhr

 
Yoga Montag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Freiweinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen