Schulprojekt im SMG 2015

In diesem Jahr machten 9 Schüler und eine Schülerin bei dem Projekt “Tauchen” mit

Auch 2015 fand am SMG während der Projektwoche im Juli wieder das Tauch-Projekt statt. Neun Schüler und eine Schülerin konnten sich nach der Vorbesprechung und erfolgreicher Tauchtauglichkeitsuntersuchung auf die vier Tage freuen. Auch Corinna Seipel, eine Lehrerin vom SMG war dabei.
Unter der Leitung von Ines Heinrich, die von den Tauchlehrerinnen Yasmine und Moni und dem Technikwart Kai unterstützt wurde, lernten wir das Tauchen mit und ohne DTG. Die jungen Taucher Jula, Katharina und Mateo machten Übungen vor und halfen als Betreuer u. a. beim Geräte zusammenbauen oder beim Beantworten von Fragen.

Alle 4 Tage verbrachten wir von 7:50 bis ca. 10:50 Uhr in der Rheinwelle. Am Montagmorgen erfolgte nach einer kurzen Vorstellungsrunde die Einweisung und nachdem uns das Zusammenbauen der Geräte erklärt wurde, konnte auch schon die erste Hälfte der Schüler die Tauchausrüstung anlegen. Die Einteilung war wie im Jahr zuvor:
5 Teilnehmer machten ABC-Übungen, während die anderen 5 die DTG-Übungen machten. Dann wurde gewechselt.
Das Ausblasen der Maske hat bei allen ohne Probleme funktioniert und auch das Aus- und Anziehen des Jackets unter Wasser war trotz der anfangs mulmigen Vorstellung eine tolle Übung. Zusammen mit der Apnoe-Tauchlehrerin Moni haben wir natürlich auch das Tauchen ohne DTG geübt. Wir alle konnten testen, wie lange wir die Luft anhalten können und ich war selbst überrascht, dass ich fast 2 Minuten geschafft habe. Katharina brachte außerdem ihre Wettkampfausrüstung mit, unter anderem die Monoflosse, mit der wir alle viel Spaß hatten.
Alles hat super funktioniert und Kai hat mit seiner Kamera viele tolle Bilder gemacht.

Nach dem Schwimmen ging es für den Theorieteil in die Schule. Jeden Tag lernten wir von 11:30 bis ca. 13:30 von Physik bis Notfallverhalten die Grundlagen des Tauchens. Am Donnerstag (ich wäre gerne den ganzen Tag unter Wasser geblieben) wartete dann die schriftliche Prüfung auf uns. Zu unserer Freude haben alle den Test bestanden.
Abschließend gab es den VDST-Tauchpass und Infos darüber, wann und wo die Freiwassertauchgänge durchgeführt werden können. Von den Teilnehmern kam durchweg positives Feedback und viele freuen sich darauf, die Freiwassertauchgänge noch diesen Sommer durchzuführen.

Bericht: Helena
Fotos: Kai

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Unser Training findet unter strengen Auflagen wieder statt.

!!! Achtung neue Trainingszeiten: mittwochs und donnerstags                  20:00-21:15 Uhr !!!

11. Oktober: Tauchtreff Hunsfels ab DTSA**

13. Oktober: Tauchtreff Monte Mare

16. Oktober: Tauchtreff Hunsfels ab DTSA**

20. Oktober: Tauchtreff Monte Mare

Yoga findet seit dem 7. September wieder im Bürgerhaus Frei-Weinheim statt!

 

 

Terminkalender

AEC v1.0.4

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch  18.45 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag  19.45 Uhr bis 21.00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle Gau-Algesheim

Trainingszeiten in den Ferien:
Nur Mittwoch von 18.45 bis 20.00 Uhr

 
Yoga Montag 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Freiweinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen