Selbstverpflichtung: Tauchen für den Naturschutz

Tauchen für den Naturschutz findet oftmals in geschützten oder besonders sensiblen Gewässern statt.

Der BFA verpflichtet alle Teilnehmer*innen des NABU/VDST-Spezialkurses und alle Taucher*innen, die an Veranstaltungen des BFA oder im Rahmen von “Tauchen für den Naturschutz teilnehmen” zu folgenden verbindlichen Ehrenkodex:

Wir sind Naturschützerinnen und Naturschützer und haben eine Vorbildwirkung!

 

  • Alle Tauchgänge werden unter größtmöglicher Schonung von Pflanzen, Tieren, Boden und Gewässer und mit größtmöglicher Sorgfalt hinsichtlich der geschützten Güter (Avifauna) durchgeführt werden. Das bezieht sich auch auf die Erreichbarkeit eines Gewässers, u.a. werden nur vorhandene Wege und Einstiege genutzt.
  • Wir nehmen Rücksicht auf Schutzzonen und Schutzzeiten, beispielsweise auf brütende Vögel oder laichende Amphibien und führen hier keine störenden Tauchgänge durch.
  • Wir entnehmen nur so viele Pflanzen, wie für die Bestimmung oder das Anlegen von Herbarbelegen notwendig sind.
  • Wir treffen Vorsichtsmaßnahmen, um eine Verschleppung von Neobiota zu verhindern. Alle Gerätschaften werden nach dem Einsatz in einem mit Neobiota belasteten Gebiet gereinigt.
  • Es ist uns wichtig, dass unsere erhobenen Daten für den Seeschutz in Deutschland bereitgestellt werden. Dabei werden wir vertrauensvoll mit Seebesitzern, Pächtern und Umweltbehörden zusammenarbeiten. Wir informieren, wenn bekannt, dass wir den See betauchen werden und stellen allen Beteiligten unsere Daten zur Verfügung.
  • Im Übrigen gelten auch für uns die – Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. und dessen Tauchregeln.
    https://www.vdst.de/erleben/erlebniswelten/natursport-tauchen/#umwelt-leitlinien

 

Die Selbstverpflichtungserklärung gibt es hier auch als pdf.

Beschlossen am 14.05.2020

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Der TC Flotte Flosse Ingelheim ist jetzt auch auf Instagram vertreten!

Bis zum 29. Januar gibt es vergünstigte Eintrittskarten für‘s Monte Mare.

7. Februar: DTSA** und DTSA***
Theorie 2 online

18. Februar: Tauchtreff Monte Mare - Übungen

25. Februar: AK HLW

24./25. Februar: 15. Rheinwellepokal

27. Februar: Mitgliederversammlung

7. März: DTSA** und DTSA***
Theorie 3 online

28. März: DTSA** und DTSA***
Theorie 4 online / Wiederholung

15. April: Tauchtreff Monte Mare - Übungen

22. April: DTSA** und DTSA***
Prüfung im WBZ

Alle Termine werden im Terminkalender angezeigt!

Trainingszeiten

 

Flossenschwimmen, Apnoe, Tauchen
Mittwoch       18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Training in den Ferien:
Mittwoch       17:45 Uhr bis 20:00 Uhr

Schnuppertauchen: Infos hier

Yoga
Montag           18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns