Sporterlebnistag Ingelheim 2015

Abgetaucht mitten in Ingelheim am 11. Juli im Tauch-Container

Ein großes Ereignis für uns war der Sporterlebnistag in Ingelheim mit einem Tauchcontainer in der Neuen Mitte. Dort sollten Interessierte die Gelegenheit haben, spontan einen Schnuppertauchgang zu machen. Einzige Voraussetzung waren eigene Badeklamotten und ein Handtuch. Voraus ging aber erst mal eine lange und intensive Organisation durch Ines, die in einem präzisen Einsatzplan gipfelte.

Am Donnerstag vor dem Großereignis ging dann die praktische Vorbereitung los. Der Tauchcontainer wurde angeliefert und die Mannen der DLRG Heppenheim bereiteten ihn auf seinen Einsatz vor. Dazu gehörte der Aufbau des Gerüsts mit integrierter Treppe und Einstiegsplattform, das Einfüllen von 40 000 l Wasser und den Einbau einer Heizung, denn das Wasser hatte beim Befüllen eine erfrischende Temperatur von 15°C. Die drei Mann waren mit Begeisterung bei der Sache und wir erst recht, denn für uns war das etwas ganz Neues und Aufregendes. Alles in allem dauerte der Aufbau ca. 5 Stunden.

Am Samstagmorgen ging es dann los: Dank des Einsatzplanes wusste jeder, wann und wo er gebraucht wurde. Es waren drei Tauchclubs am Start: Der TC Manta Mainz, der TSV Underpressure Bingen und wir, der TC Flotte Flosse Ingelheim. Jeder Tauchclub stellte Tauchlehrer und Unterwasserfotografen und die Flotte Flosse alle Helfer, die die Schnuppertaucher ausrüsteten und auf ihren Tauchgang vorbereiteten. Wir übernahmen auch den organisatorischen Part.
Im Wasser waren immer jeweils ein Tauchlehrer, ein Schnuppertaucher und ein Fotograf, denn schließlich sollten alle auch ein Andenken an den ersten Tauchgang bekommen. Stündlich wurde gewechselt und so konnten an diesem Tag 25 Interessierte ihren ersten Tauchgang machen. Es kamen zwar überwiegend Kinder und Jugendliche, aber auch einige Erwachsene wagten den Sprung ins – längst nicht mehr kalte – Wasser. Und der eine oder andere Jugendliche wurde danach auch schon im Vereinstraining gesichtet.

Paul hatte noch einen besonderen Auftritt. Er wurde auf die Bühne gebeten und durfte dort zusammen mit Petra Weishäupl seinen Sport und das Tauchgerät vorstellen. Und das tat er sehr professionell.

Obwohl es an dem Tag brüllend heiß war, war es eine großartige Aktion, die allen viel Spaß gemacht hat.

Bericht: Conny

Fotos: Kai

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training in der rheinwelle voraussichtlich ab dem 17. November wieder möglich, zwar weiterhin unter Corona-Bedingungen, aber ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl.
Leider ist die Trainingszeit nicht besonders kinderfreundlich und das Training findet im Wechsel mit anderen Vereinen statt, sodass wir nicht jede Woche trainieren können.
Mittwoch 20:15 - 21:15 Uhr
Donnerstag 20:15 - 21:15 Uhr

11. Dezember: Weihnachtsfeier

 

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

prä-Corona und hoffentlich auch irgendwann wieder post-Corona:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns