Tauchtreff Hunsfels am 08.07.2021

Für den heutigen Tag waren schwere Niederschläge und heftige Gewitter gemeldet.

Trotzdem fuhren wir mutig nach Stromberg und siehe da: Petrus hielt sich nicht an den Wetterbericht. Beim Anrödeln fing es leicht an zu tröpfeln, in der Pause zwischen den Tauchgängen regnete es stärker, was uns in unseren nassen Neoprens nicht wirklich störte, und nach den Tauchgängen war es schon wieder trocken, wenn auch ein wenig frisch.

Während Ines mit ihrem Trupp wieder Übungstauchgänge machte, konnten Kai und ich ganz gechillt abtauchen. Der erste Tauchgang war auch wieder richtig tief: Wir sind runter auf 34 m, aber da unten war es saukalt. Leider ist die Sicht immer noch sehr bescheiden, aber sie wird ganz langsam etwas besser. Wenn ich groß bin, werde ich auch mal bei richtig guter Sicht im Hunsfels tauchen! Als wir dann langsam wieder auf 10 m aufgestiegen waren, kam uns das Wasser richtig angenehm warm vor. Trotzdem mussten wir uns dann erst mal aufwärmen und der Regen machte uns dabei nichts aus.

Den zweiten Tauchgang machten wir dann wesentlich flacher. Um ehrlich zu sein, ist das Wasser in 10 m Tiefe auch noch sehr erfrischend, aber im 5 m-Bereich ist es tatsächlich sehr angenehm. In der Nähe des Einstiegs auf der rechten Seite tummeln sich viele Flussbarsche, weil es da schon einen Bewuchs aus Seegras gibt. Denen schauten wir eine Weile zu. Und am Ende trafen wir auch wieder auf Ines und ihren Trupp. Während die Tauch-Azubis den Weg zurück zum Einstieg orientieren musste, tauchte Ines ganz entspannt hinterher, wie ein Wachhund hinter seiner Herde. Zusammen beendeten wir dann den Tauchgang.

Bericht: Conny
Fotos: Kai

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training von Juni bis September:
18:00 bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad!

27.05. - 14.10. donnerstags 15:30 Uhr Tauchtreff Hunsfels

7./8. August: SK Süßwasserbiologie

4. September: Sommerfest

Die Tauchsaison nimmt Fahrt auf:

Der Hunsfels ist wieder geöffnet, im Jägerweiher und Marxweiher darf getaucht werden. Der Parkplatz am Jägerweiher ist wieder geöffnet!
Auch im St. Leoner See darf getaucht werden.
Das Dive4Life ist seit 3. Juni geöffnet.
Das Monte Mare ist seit dem 3. August wieder geöffnet.

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Sommer 2021:
Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad
Donnerstag 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Hunsfels

sonst:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns