Landesjugendlager 2018

In diesem Jahr war die Flotte Flosse wieder aktiv im Landesjugendlager Rheinland-Pfalz vertreten.

Eine Truppe, die zusammen getaucht ist und viel Spaß gemeinsam bei super heißem Wetter hatte. Start war Mittwoch in Richtung Altrip auf den Campingplatz „Blaue Adria“.

Katta und Annka hatten im Vorfeld mit Colin, Laura und Leo (TC Manta Mainz) eine Menge für das LaJuLa organisiert. Sie sind Mitglieder im LVST-Jugendvorstand. Weil sie schon bei vielen LaJuLas  dabei waren, haben sie Erfahrung gesammelt, was die Kinder und Jugendlichen begeistert und um es vorweg zu nehmen: Es war eine SUPER Veranstaltung!

Die Taucheinteilung hatten wir im Vorfeld für alle vorgenommen. So wurde am Donnerstag nur noch die Feinplanung abgestimmt und dann war die Gruppeneinteilung  für  Laura, Fenja, Paul, Fiete, Johannes, Karabo, David und Francesco klar.  Auch eine Oberflächen-Crew war im Einsatz, was bei der Hitze gar nicht so einfach ohne Abkühlung war. Allein in den Tauchanzug zu kommen ist schon schwierig und den Kleinen zu helfen ist eine hohe Kunst! Es wurde sich abgewechselt. Die älteren, die nicht zum Helfen eingeteilt waren, fuhren zum Marxweiher. Dann wurde gewechselt, sodass jeder mal tauchen konnte und mal unterstützte. Eine Abkühlung war immer willkommen, dank Wasserwanne und Kanister (waren eigentlich zum Abwaschen gedacht)

So vergingen sehr sonnige und erlebnisreiche Tage mit viel Gelegenheit, sich im Wasser abzukühlen. Am Abend und in der Nacht gab es Gewitter, die sehr heftig waren, was für Laura und Fenja allein im Zelt beängstigend war. Annka, Katta und Anna nahmen sie zu sich ins Zelt und es wurde mit den Eltern entschieden, dass die Mädels etwas früher abgeholt wurden.

Der Höhepunkt war wie immer die Tauchertaufe. Der NEPTUN war auch diesmal eine Augenweide und erst der authentische Geruch mmhmmm! Die Taufe erfolgte in drei Schritten: Zuerst die wurden die Jägerweihersprotten getauft, also alle, die das erste Mal im Jägerweiher getaucht sind. Dann wurden diePreisträger des Fotowettbewerbes bekanntgeben. Karabo von der Flotte Flosse hat den 3. Platz gemacht. Die Tauchertaufe kam zu ihrem Höhepunkt mit der Taufe der DTSA* Anwärter. Die Täuflinge mussten alle vor NEPTUN antreten. Erst mussten sie tanzen und singen und noch diverse andere Rituale absolvieren und dann ging es gemeinsam mit Neptun in sein Reich: Jeder Täufling wurde einzeln aufgerufen und musste zu Neptun ins Wasser. Dort wurde ihm sein Taufname verkündet. Von uns waren  vier Täuflinge dabei, die ihren Tauchertaufnamen bekamen: Nemo, Paulquappe, Seefietchen und wie hieß doch gleich der vierte??? Danach mussten sie Luft holen und wurden  BLUBB ganz unter Wasser getaucht schon waren sie fertig! (ging sehr schnell)

In diesem Jahr war für zwei Taucher ein ganz besonderes Datum: Sie wurden am Sonntag 18 Jahre alt. Was tun? Natürlich TAUCHEN mit Sektbrevetierung! Also tauchten sie mit Beleuchtung (sie hatten ihre Jackets mit vielen Knicklichtern behängt) um 23:50 Uhr als 17jährige unter und stießen mit Sekt auf dem Trampolin unter Wasser an und machten dann noch einen Zickzack-Tauchgang zurück (war gut über Wasser zu beobachten). Danach tauchten Katta und Leo um 0:15 Uhr als 18jährige wieder auf. Alle gratulierten und es war ein gelungener Abschluss!

Party machen kann jeder, aber in den Geburtstag hineintauchen und unter Wasser anstoßen, das können nur TAUCHER, in diesem Sinne  ALLZEIT GUT LUFT!

Die Erinnerung an schöne Erlebnisse 2018 ist die Vorfreude auf das nächste LaJuLa 2019!

Bericht: Ines Heinrich
Fotos: Kai Hornemann

 

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training, Yoga und alle anderen geplanten Veranstaltungen fallen im November, Dezember und wahrscheinlich auch darüber hinaus coronabedingt aus!!!

Die Tauchtheorie findet per Skype statt.

28. November: DTSA**/***-Theorie      9:30 bis 13:00 Uhr

05. Dezember:  DTSA*-Theorie              9:30 bis 13:00 Uhr 

09. Dezember: DTSA**/***-Theorie        18:30 bis 20:00 Uhr 

16. Dezember: DTSA*-Theorie            18:30 bis 20:00 Uhr 

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch   19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

 
Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen