Bundesjugendtreffen in Leipzig 2015

Wer einmal dabei war, kommt wieder! Was ist damit gemeint? Das BJT der VDST Jugend.

Die Orte wechseln, die Stammbesetzung bleibt. Aus Kindern werden Jugendliche und es entwickeln sich Freundschaften über die Ländergrenzen hinweg. In diesem Jahr war das Ziel die “Schladitzer Bucht“, das Camp David bei Leipzig. Ein rekultiviertes Braunkohle-Tagebaugebiet, seit 2001 für die Naherholung geöffnet.
Das Gelände umfasst 8 000 m². Keine Angst! Wir haben uns trotz der Größe wiedergefunden.
Für solche Events besteht die Möglichkeit einer Schulbefreiung für die Kinder und Jugendlichen. In diesem Jahr kamen ca. 200 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch einige Vereine aus Rheinland-Pfalz sind der Einladung gefolgt und ohne Stau am Freitagmittag dort angekommen.
Es wurde einiges außerhalb des Tauchens geboten.

  • Ein großer Fun-Wasser-Spielplatz
  • Beachvolleyball
  • Kanu fahren, Stand Up Paddling
  • Abenteuer-Parcours
  • Fotowettbewerb, Video-Pokal
  • Camp-Theater und –Zeitung

 

Tauchen, mit und ohne Gerät, kam natürlich auch nicht zu kurz. Es konnten außerdem verschiedene Seminare besucht werden.

  • Wissenschaftliches Tauchen
  • WK Orientierungstauchen mit Flossenschwimmen
  • Apnoe
  • Lebensraum Wasser

 

Alles wurde in den zwei Tagen rege genutzt und es wurde natürlich auch getaucht bis hin zum Nachttauchgang.

Einige haben die Gelegenheit genutzt und sich am Samstagnachmittag Leipzig angeschaut. Dort findet seit 24 Jahren zu Pfingsten das WAVE-GOTIK-Treffen statt. In diesem Jahr waren es 21 000 Teilnehmer von überall her. Es war ein Sehen und Gesehenwerden, denn die Teilnehmer tragen aufwendige Kostüme im z.B. viktorianischen Stil, Steampunk und vielen anderen Richtungen. Es war ein kurzweiliges Erlebnis, die Kultur und das Stadtzentrum von Leipzig so voller Energie zu erleben. Mit diesen Eindrücken sind wir wieder zurück in das Camp und haben dort die Ruhe und die Natur genossen.
Bei so vielen Aktivitäten verging die Zeit wie im Flug. Programmpunkt für Sonntagabend war die Zirkusaufführung. Mitwirkende waren die Teilnehmer selber.
Montagvormittag hieß es dann Zelte abbauen und Hänger und Autos beladen. Vielen sind im Auto oder Kleinbus die Augen zugefallen – außer den Fahrern. Die hatten Ruhe auf der Heimfahrt.
Es war ein tolles Event und die Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz sagen ein großes „Danke“ dem Organisationsteam vom BJT.
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste BJT in Xanten bei Aachen.
Bericht: Vizepräsidentin LVST Rheinland-Pfalz / Ines Heinrich
Fotos: Kai Hornemann

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training von Juni bis September:
18:00 bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad!

27.05. - 14.10. donnerstags 15:30 Uhr Tauchtreff Hunsfels

7./8. August: SK Süßwasserbiologie

4. September: Sommerfest

Die Tauchsaison nimmt Fahrt auf:

Der Hunsfels ist wieder geöffnet, im Jägerweiher und Marxweiher darf getaucht werden. Der Parkplatz am Jägerweiher ist wieder geöffnet!
Auch im St. Leoner See darf getaucht werden.
Das Dive4Life ist seit 3. Juni geöffnet.
Das Monte Mare ist wegen eines Wasserschadens durch die starken Regenfälle geschlossen!

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Sommer 2021:
Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad
Donnerstag 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Hunsfels

sonst:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns