Dive4Life am 08.12.2018

„Halten Taucher eigentlich Winterschlaf?“

Frei nach dem Motto „nach der vergangenen Saison ist vor der kommenden Saison“, muss die Antwort natürlich lauten: „Nein“!

Am 8.12.2018 trafen sich 11 ambitionierte Taucher morgens um 10 Uhr im Indoor-Tauchcenter „Dive4life“ in Siegburg.

Nach dem man sich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut gemacht hatte, starteten Christian, Manuela, Alex, Vera, Andreas, Sebastian, Johannes und Frank unter der Anleitung von Ines ihre Apnoe-Übungen. Zunächst ging es um Grundlegendes wie „stilgerechtes Abtauchen am Bojen-Seil entlang“ und „sachgerechtes Sichern des Tauchpartners“, bevor sich die Gruppe an die vorgesehenen Abnahmen wagte.

Auf dem Apnoe-Programm stand „Tief-Tauchen“ und Retten eines verunfallten Gerätetauchers aus 5-8 m Tiefe.

Ausgerüstet mit DTG und Kamera fungierten Kai und Georg mal als zusätzliche Absicherung „von unten“, mal als „Bergungsopfer“ und das ein oder andere schöne Foto ist bei solch engagierten Tauchgängen natürlich auch noch herausgesprungen.

Nachdem die Apnoe-Einheit erfolgreich absolviert war, wurde die Oberflächenpause dazu genutzt, sich zu stärken und den den zweiten Teil des Tages-Programms (mit DTG) zu besprechen.

Im Wesentlichen wurden folgende Aufgaben geübt:

  • Anlegen des Jackets mit DTG an der Wasseroberfläche
  • Aufstieg unter Wechselatmung
  • Aufstieg ohne Flossenbenutzung
  • Setzen einer Signalboje

 

Bei einer Wasserzeit von über 3 Stunden waren letztlich alle froh, sich für den langen Anzug entschieden zu haben, obwohl die Wassertemperatur etwa 25° C Grad betrug.

Um 16 Uhr endete schließlich ein intensiver Tag im Tauchturm Siegburg und die 11 erschöpften Taucher machten sich glücklich und zufrieden auf den Heimweg.

Um für die nächste Tauchsaison gut vorbereitet zu sein, wird es am 13.01.2019 eine Fortsetzung im Tauchturm Siegburg geben.

Bericht: Frank
Fotos: Kai

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training, Yoga und alle anderen geplanten Veranstaltungen fallen seit November coronabedingt aus!!!

Das LaJuLa 2021 ist wegen Corona abgesagt!

Auch unser Ausbildungslager 2021 ist wegen Corona abgesagt!

Beginn der Tauchsaison mit Hindernissen:
Der Hunsfels soll am 8. Mai wieder öffnen, im Jägerweiher und Marxweiher und auch im St. Leoner See darf getaucht werden, obwohl der Campingplatz geschlossen ist. Am Jägerweiher ist allerdings der Parkplatz gesperrt.

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Sommer 2021:
Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad
Donnerstag 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Hunsfels

sonst:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns