Tauchprojekt SMG 2018: Mittwoch

Heute war der große Tag!

Endlich durften alle das Gerätetauchen ausprobieren.

Bei schönstem Wetter konnten wir die kompletten Ausrüstungen in die Rheinwelle transportieren. Wie am Vortag besprochen, nahm jede Gruppe ihre Ausrüstung (Tauchflasche, Jacket und Atemregler) mit an den Beckenrand. Alle Helfer waren pünktlich mit ihrer Ausrüstung gekommen, sodass 15 Taucher gleichzeitig tauchen konnten.

Zuerst bauten die Gruppen gemeinsam mit fachkundiger Unterstützung von Yasmine, Kerstin, Georg, Christoph und Kai die Ausrüstungen zusammen. Alle waren aufmerksam bei der Sache und gespannt auf ihren ersten Tauchgang. Damit es  unter Wasser nicht langweilig wurde, standen Ringe zum Durchtauchen, UW-Frisbee , UW-Tennis, Kegelbretter und ein UW-Torpedo zur Verfügung.

Das Becken der Rheinwelle ist schon groß, aber wenn  15 Taucher gleichzeitig und möglichst noch im „tiefen“ Bereich tauchen, wird es schon manchmal kuschelig. Nachdem die Oberflächen-Flossenschwimmer fleißig Konditions- und Koordinationsübungen gemacht und  die Mono-Flosse ausprobiert hatten, wurde gewechselt.

Allen hat es sichtlich Spaß gemacht! Jeder ist einmal getaucht und unser Flotte Flosse-Team war erstaunt, wie schnell und gut die meisten mit der Tauchausrüstung zurechtgekommen sind und wie gut sie tariert sind.

Ergebnis: Am Ende waren alle Flaschen leer! Sehr gut 🙂

Kai und Georg fuhren danach zu unserem Flotte Flosse-Kompressor und füllten in ca. 2,5 Stunden alle Flaschen wieder, sodass für Donnerstag alles vorbereitet war und jeder wieder ausreichend Luft zur Verfügung hatte.

Lieben Dank an das Team von Tag 3: Georg, Yasmine, Christoph, Kerstin, Kai

Die Oberflächenbespaßung war übrigens nicht ganz ohne!!!!

Bericht: Ines Heinrich
Fotos: Kai Hornemann

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training in der rheinwelle voraussichtlich ab dem 17. November wieder möglich, zwar weiterhin unter Corona-Bedingungen, aber ohne Beschränkung der Teilnehmerzahl.
Leider ist die Trainingszeit nicht besonders kinderfreundlich und das Training findet im Wechsel mit anderen Vereinen statt, sodass wir nicht jede Woche trainieren können.
Mittwoch 20:15 - 21:15 Uhr
Donnerstag 20:15 - 21:15 Uhr

11. Dezember: Weihnachtsfeier

 

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

prä-Corona und hoffentlich auch irgendwann wieder post-Corona:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns