Wettkampfrichter-Ausbildung

Der TC Flotte Flosse hat neue Wettkampfrichter

Endlich ist der Mangel an eigenen Wettkampfrichter behoben: Am 20. und 21.02.2016 haben Rachel Ingelmann, Bert Bohn, Kai Hornemann und Georg Ingelmann die Unterweisung in der Wettkampfrichtertheorie erhalten und die abschließende Prüfung bestanden. Nun kommt am kommenden Wochenende bei dem Wettkampf in Heilbronn noch die praktische Ausbildung hinzu und zukünftig kann die Flotte Flosse zu den geplanten Wettkämpfen die geforderte Anzahl an Wettkampfrichter stellen.

Die Theorieausbildung wurde durch den Verein organisiert und fand im Bürgerhaus Frei-Weinheim statt. Weitere Kandidaten waren zum Teil sehr weit zu dieser Ausbildung angereist.

Gestärkt durch eine umfangreiche Verpflegung, die Michael Moritz mitgebracht hatte, startete die Ausbildung am Samstagmorgen. Michael Moritz und Frank Spiess waren die Ausbilder und es kann an dieser Stelle gar nicht genug Dank gesagt werden, auch für die sehr kurzweilige Schulung, die nicht nur das Regelwerk für Wettkämpfe des VDST im ganzen Umfang verständlich machte, sondern sehr aufgelockert wurde durch zahlreiche, teils auch amüsante Beiträge aus der praktischen Erfahrung der beiden.

Klar – immer wieder wurden die Redebeiträge unterbrochen durch nicht enden wollenden Übungen an den Stoppuhren – die Zeitnahme bei Wettkämpfen ist ja auch eins der zentralen Schwerpunkte bei diesen Events.

Alles in allem also ein sehr erfolgreiches Wochenende – nochmals Danke an Michael und Frank und herzlichen Glückwunsch den neuen Wettkampfrichtern!

Bericht: Georg
Fotos: Ines

P1100992 P1100995P1100998

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training, Yoga und alle anderen geplanten Veranstaltungen fallen seit November coronabedingt aus!!!

Die Tauchtheorie findet per Skype statt.

5. - 8. Februar: 1. Online Tauch-Messe 

13. Februar: DTSA**/***-Theorie           9:30 bis 13:00 Uhr 

16. Februar: DTSA**/***-Theorie         18:30 bis 20:00 Uhr 

23. Februar: DTSA*-Theorie                   18:30 bis 20:00 Uhr 

2. März: Wiederholung DTSA*               9:30 bis 13:00 Uhr

9. März: Wiederholung DTSA**             18:30 bis 20:00 Uhr

10. März: Wiederholung DTSA***          18:30 bis 20:00 Uhr

20. März: Prüfung DTSA*/**/***             9:30 bis 12:00 Uhr 

Die Tauchsaison kann beginnen: Der Hunsfels ist wieder geöffnet.

Auch die BOOT 2021 ist wegen Corona abgesagt. Es gibt aber eine Online Tauch-Messe, auf der auch der VDST präsent ist.

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

 
Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen