Wiesbadener Nordwand am 9. November

Am Morgen des 9. Novembers ging es für uns nach Wiesbaden zur Nordwand zum Klettern.

Nicht nur beim Tauchen ist Sicherheit das oberste Gebot sondern natürlich auch beim Klettern und so startete um 10 Uhr für uns zunächst die Sicherheitseinweisung, bevor es los gehen konnte. Direkt danach ging es in Teams in den Indoor-Waldseilgarten. Anders als im „Outdoor-Kletterwald“ darf man hier in jede Richtung klettern. So machten wir die zwei Ebenen unsicher. Die erste Ebene befindet sich auf 4 m Höhe und die zweite auf 8 m. Einige starteten zum warm werden erst mal auf der ersten Ebene, andere wagten sich direkt hoch hinaus auf die zweite Ebene.

An einigen Modulen wurde deutlich: Ohne seinen Buddy hängt man wortwörtlich in der Luft. Nach eineinhalb Stunden Hangeln und Springen machten wir eine kleine Verschnaufpause und entdeckten dabei die X-Cult Boulder-Wand. Dort kann man Freestyle d.h. ohne Sicherung klettern. Bei einem Absturz landete man mehr oder weniger sanft in einer Schaumstoff-Schnitzel Grube.

Einige erkundeten die Wand und verbrachten dort die letzte halbe Stunde, der Rest tobte sich im Kletter-Labyrinth bei einigen Runden Fangen aus. Zu guter letzt entdeckte Fiete die Riesenschaukel, in der man bis unter die Decke des Waldseilgartens gezogen wird und dann mit bis zu 70 km/h schaukelt! Wenige Minuten später saß Fiete in der Schaukel und wir zogen ihn gemeinsam mit dem Trainer bis unter die Decke. Fiete war total begeistert und wir staunten schon nur vom Zusehen.Danach ging wieder zurück Richtung Ingelheim. Wir hatten einen tollen Samstag und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Bericht und Bilder: Annka

Print Friendly, PDF & Email

zurück

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training, Yoga und alle anderen geplanten Veranstaltungen fallen seit November coronabedingt aus!!!

Die Tauchtheorie findet per Skype statt.

23. Januar:  DTSA*-Theorie                   9:30 bis 13:00 Uhr 

5. - 8. Februar: 1. Online Tauch-Messe 

13. Februar: DTSA**/***-Theorie           9:30 bis 13:00 Uhr 

16. Februar: DTSA**/***-Theorie         18:30 bis 20:00 Uhr 

23. Februar: DTSA*-Theorie                   18:30 bis 20:00 Uhr 

Die Tauchsaison kann beginnen: Der Hunsfels ist wieder geöffnet.

Auch die BOOT 2021 ist wegen Corona abgesagt. Es gibt aber eine Online Tauch-Messe, auf der auch der VDST präsent ist.

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

 
Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen