Am Sonntag fand im Hunsfels das eingedampfte Apnoe-„Wochenende“ statt.


weiter

Die Theorieausbildung ist beendet, jetzt werden die Freigewässertauchgänge für unsere DTSA*,** und***-Ausbildungen gemacht.
Außerdem finden verteilt den Sommer diverse Aufbaukurse statt und es gibt noch ein Apnoe-Wochenende mit Moni und einen UW-Video-Kurs.


weiter

Bis 2016 wurde bei den Apnoe-Brevets nicht zwischen Streckentauchen und Tieftauchen unterschieden. Beide Disziplinen wurden zusammen gelehrt, geprüft und brevetiert.

Bei den Apnoe-Spezialkursen geht es nicht um spezielle Leistungen, sondern um medizinische Grundlagen, Entspannungstechniken, Technik und Sicherung beim Apnoetauchen.

2021 haben alle Brevets moderne Namen auf Neuhochdeutsch bekommen.
GDL = German Diver Licence

Alle Spezial- und Aufbaukurse auf einen Blick.

DTSA Apnoe *

VDST-CMAS-Apnoetaucher* (AT1), (CMAS Apnoe*)

DTSA*-Taucher sind in Theorie und Praxis mit den Grundlagen für das Apnoetauchen vertraut gemacht worden.


weiter

DTSA Apnoe**

VDST-CMAS-Apnoetaucher** (AT2), (CMAS Apnoe**)

DTSA**-Taucher sind in Theorie und Praxis mit den Grundlagen für das fortgeschrittene Apnoetauchen vertraut gemacht worden.


weiter

DTSA Apnoe ***

VDST-CMAS-Apnoetaucher*** (AT3), (CMAS Apnoe***)

DTSA***-Taucher sind in Theorie und Praxis mit den Grundlagen für das Apnoetauchen unter erschwerten Bedingungen vertraut gemacht worden


weiter

GDL Freediving Indoor Specialty / SK Apnoe 1

Der Bewerber soll im Schwimmbad in Theorie und Praxis mit den Besonderheiten des Apnoetauchens vertraut gemacht werden. Hierzu gehören unter anderem die Sicherheitsvorkehrungen, die zur Kontrolle des Partners beim Apnoetauchen erforderlich sind.


weiter

GDL Freediving Outdoor Specialty / SK Apnoe 2

Der Bewerber soll im Freiwasser in Theorie und Praxis mit den Besonderheiten des Apnoetauchens vertraut gemacht werden. Hierzu gehören unter anderem die Sicherheitsvorkehrungen, die zur Kontrolle des Partners beim Apnoetauchen erforderlich sind.


weiter

++++++++++ Aktuelles ++++++++++

Training von Juni bis September:
18:00 bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad!

27.05. - 14.10. donnerstags 15:30 Uhr Tauchtreff Hunsfels

7./8. August: SK Süßwasserbiologie

4. September: Sommerfest

Die Tauchsaison nimmt Fahrt auf:

Der Hunsfels ist wieder geöffnet, im Jägerweiher und Marxweiher darf getaucht werden. Der Parkplatz am Jägerweiher ist wieder geöffnet!
Auch im St. Leoner See darf getaucht werden.
Das Dive4Life ist seit 3. Juni geöffnet.
Das Monte Mare ist wegen eines Wasserschadens durch die starken Regenfälle geschlossen!

Trainingszeiten

Logo VDSTLogo gemeinsam tauchen

Sommer 2021:
Mittwoch 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Ingelheimer Freibad
Donnerstag 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Hunsfels

sonst:
Mittwoch   18:45 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag  19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Treffpunkt im Foyer der Rheinwelle in Gau-Algesheim

Yoga
Montag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Treffpunkt im Bürgerhaus Frei-Weinheim

Partner

Ingelheim am Rhein

 

Sportbund Rheinhessen

 

unterstützt uns